Kletterlebnis im Januar 2017Nach einigen Aufwärmspielen ging es für unsere hochmotivierte Klettertruppe wieder an die 10 Meter hohen Kletterwände. Bei allen sind stetige Fortschritte zu sehen. Mittlerweile können sich viele Kinder, die im Rahmen des Projektes schon Klettererfahrung sammeln konnten, gegenseitig absichern, sodass die Profi-Kletterer nur noch zur Kontrolle danebenstehen. Dies setzt natürlich

auch ein gewisses Vertrauen untereinander voraus und stärkt das Selbstvertrauen des Sichernden. Alle waren mit großem Spaß und Ehrgeiz dabei und testeten munter verschieden schwere Kletterstrecken.

Ein großer Dank geht wieder an die ehrenamtlichen Unterstützer des DAV und die Barbarossahalle für die fortwährende Unterstützung unseres Projekts.

Zur stetigen Verbesserung unseres Angebote verwenden wir Cookies. Cookies, die Tracking- oder Werbezwecken dienen, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt.